Herzlich willkommen!

Boltenhagen - ein Seebad und Luftkurort mit Charakter. Das Ostseebad liegt zwischen den Hansestädten Wismar (ca. 20 km entfernt) und Lübeck (ca. 30 km) an der Boltenhagener Bucht. Die Eiszeit prägte die flachhügelige Endmoränenlandschaft. Die Bucht wird durch eine Flachküste im Norden und einer Steilküste im Süden begrenzt.

 

Der Ort Boltenhagen wurde im Jahr 1336 erstmalig urkundlich erwähnt. Die historische Entwicklung vom Bauern- und Fischerdorf zum Badeort fand im Jahr 1803 statt. Hier wurde mit dem ersten Badekarren Badevergnügen gestaltet.

 

Der langgestreckte Ort besteht heute aus dem Kern Boltenhagen und den drei Ortsteilen Wichmannsdorf, Redewisch und Tarnewitz. In jeder politischen und gesellschaftlichen Veränderung Deutschlands gab es große Bauphasen. Zum Beispiel der im Jahr 1861 angelegte Wald- und Parkstreifen, den Küstenschutzwald, die erste Seebrücke 1911, der Bau des Flugplatzes auf der Tarnewitzer Huk, wo sich heute ein Yachthafen und ein Hotel befinden. Im Jahr 1998 wurde dem Ort "Staatlich anerkanntes Seeheilbad" attestiert.

 

Im zweitältesten Ostseebad Deutschlands genießen Sie bei Strandspaziergängen das Rauschen des Wassers und der Wellen, das Spielen der Kinder und das Glück Ihrer Familie. Diese erholsamen Erlebnisse auch im Winter bei einer steifen Brise, jodhaltigem Salzwasser und als Belohnung einem steifen Grog sind Erlebnisse, von denen Sie auch nach Jahren noch oft erzählen werden.

 

Ein weiterer Höhepunkt des Urlaubs sind die umworbenen Schifffahrten, Bummeln auf der gepflegten Strandpromenade oder Wanderungen und Radtouren durch die reizvolle Landschaft auf den bestens ausgeschilderten Wegen.

 

Unsere Ferienwohnung in der Residenz Seestern liegt nahe des Ortskerns von Boltenhagen und nur ca. 100 m vom Strand entfernt. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für Unternehmungen.

 

Hier können Sie für ein paar Tage Stress und Alltag vergessen. Sonne, Strand, Meer und das Entdecken dieser wundervollen Gegend werden Ihren Urlaub zu einem besonderen Erlebnis machen.